Die Thematik #sowibleibt ist immer noch brandaktuell. Neben anstrengenden Klausuren und gewöhnlichem Unistress ist der Protest bei vielen Studierenden etwas leiser geworden. Wir möchten daher gemeinsam auf die Thematik aufmerksam machen. In der Woche vom 08. bis 12. März soll es deshalb nur um #sowibleibt gehen:

Digitale Kundgebung:

Am 08. März soll um 18.30 Uhr mit einer digitalen Kundgebung in die Woche gestartet werden. Diese ist vom Fachschaftsbündnis Sowi Lehramt NRW organisiert. Alle wichtigen Infos haben wir euch verlinkt.

Digitale Demonstration:

Über die ganze Woche soll eine digitale Demonstration stattfinden. Wir, das Fachschaftsbündnis, möchten die Social Media Kanäle der Verantwortlichen mit Beiträgen und Stimmen zu #sowibleibt überschwemmen. Das schaffen wir natürlich nicht alleine. Bitte helft uns, damit unser Protest möglichst „laut“ wird. Wie das geht erfahrt ihr hier.

Aktionswoche unserer Fachschaft:

Neben diesen beiden Aktionen haben wir als Fachschaft eine eigene kleine Aktionswoche geplant. Wir möchten so über die Thematik informieren, unseren Standpunkt erklären, gerne mit euch diskutieren und euch aktiv einbinden. Behaltet die Woche über unsere Social Media Kanäle im Blick….es lohnt sich!

Ein Veranstaltungshinweis:

Die GEW Bochum veranstaltet am Donnerstag, den 11.03 eine Diskussionsrunde mit hochkarätigen Gästen zum Thema „Wird Bildung ökonomisiert?“. Wer Interesse hat muss allerdings schnell sein. Eine Anmeldung ist bis zum 08.03 notwendig! Zur Anmeldung gehts hier entlang.