Die Idee:

In Zeiten von Corona und Kontaktbeschränkungen kann es schwieriger sein auf sich aufmerksam zu machen. Wir haben uns deshalb entschieden eine digitale Demonstration zu organisieren.

Wir möchten in dieser Woche (08. bis 12. März) die Kanäle der im Bildungsministerium NRW verantwortlichen Personen mit Beiträgen zu #sowibleibt überschwemmen, sie zwingen uns zu hören!

Das schaffen wir natürlich nicht alleine! Wir brauchen die Unterstützung möglichst vieler Studierender und Interessierter, die sich mit uns dafür einsetzen, dass #sowibleibt.

dfghgfgf

dfgh

Wie Ihr mitmachen könnt:

  • Teilt unsere und die Beiträge und Storys der beteiligten Fachschaften, markiert fleißig und nutzt den #sowibleibt.

oder

  • Poste ein Bild mit #sowibleibt. 

gdgfh

Vorschläge:

  1. Du kannst unseren Filter und unsere Grafik verwenden oder auch ein eigenes Plakat entwerfen. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!
  1. Verfasse eine kurze Bildunterschrift oder nutze unsere Textvorlage:

Das Schulministerium möchte den Lehramtsstudiengang “Sozialwissenschaften” abschaffen und durch “Wirtschaft-Politik” ersetzen. Nicht mit mir! #sowibleibt

  1. Markiere die folgenden Profile:

Instagram:

@fb_sowi_lehramt_nrw @bildungsland.nrw @mue_re @land.nrw @cdu_fraktion_nrw @fdpltf_nrw @angela_freimuth_mdl @_brockmeier @claudia.schlottmann.mdl @stefan.nacke @wirtschaft.politik

Twitter:

@fb_sowi_lehramt @BildungslandNRW @mue_re @landnrw @CDUNRW_Fraktion @CDUNRW_de @FDPFraktionNRW @fdpltf_nrw @Alexbrockmeier 

Wir brauchen deine Unterstützung, um online möglichst „laut“ zu sein. Wir freuen uns, wenn du mitmachst und uns unterstützt!